Rehasport

Sie haben eine Verordnung vom Arzt? Vereinbaren Sie hier ihren persönlichen Beratungstermin!

Weiterlesen...

Neue Kurse

Pilates, Qi Gong, Zumba oder Faszientraining? Hier finden Sie unsere aktuellen Termine:

Weiterlesen...

Fitness

Unser Fitnessstudio bietet Ihnen modernste Technik, Vielfalt und eine erstklassige Beratung!

Weiterlesen...

  • Home

Tausend Dank an tausend Leute!

WAHNSINN! Etwas anderes fiel uns am letzten Samstag nach dem 17. Leipziger AOK PLUS Frühjahrslauf nicht ein. Es hatte sich abgezeichnet, dass viele kommen würden. Aber mit 1.005 Meldungen und 900 Aktiven im Ziel hatten wir beim besten Willen nicht gerechnet. Strahlender Sonnenschein, beste Laune auf und an der Strecke. Der mit 453 Starter*innen am stärksten besetzte Hauptlauf über 10 km war eine Sache der Vorjahresschnellsten. Karoline Robe (Lauftraining.com; 38:19) gewann vor Gillian Allen und Nathalie König. Spannend bis zum Schluss war es auch bei den Männern, wo Sascha Strötzel (SC DHfK; 33:35) seinen Manschaftskollegen Maik Wilbrandt um 8 Sekunden distanzierte. Platz drei sicherte sich Richard Vogelsang (TSG Markkleeberg). Alle, die ins Ziel kamen, bekamen von de L.E. Dancers eine schicke Medaille umgehängt. Der Frühjahrslauf gehört seit letztem Jahr zum Lichtenauer Sachsencup, was viele laufende Sachsen nach Leipzig zog. Danke an alle, die gelaufen sind. Hier gibt es Ergebnisse und Bilder.

Drucken E-Mail

Premiere beim 16. Leipziger AOK PLUS Frühjahrslauf

Das bei unserem Lauf bereits seit 15 Jahren Punkte für die Leipziger Stadtrangliste erlaufen werden können, ist bekannt.  Erstmals ging es auch um Punkte für den Lichtenauer Sachsencup. Bei guten äußeren Bedingungen starteten insgesamt 596 Aktive über die verschiedenen Strecken - neuer Teilnahmerekord.

Im Hauptlauf setzte sich die Leipzigerin Karoline Robe (Lauftraining.com; 36:59) deutlich vor Christine Fischer (LG eXa Leipzig; 40:31) und Karoline Bauer (Chemnitzer LV Megware; 40:41) durch. In der Konkurrenz der Männer hatten Dr. Olaf Überschär (SC DHfK Leipzig; 33:35) und Ironman Per Bittner (Triathlonfüchse Osterburg; 34:02) gegenüber Sascha Strötzel (BMW – SC DHfK Leipzig; 32:50)  das Nachsehen. Auf der im Rahmen des Sachsencup angebotenen (Nordic) Walking – Strecke zu Ehren des langjährigen Walking - Trainers Gerd Lau waren 38 Aktive unterwegs - ein verheißungsvoller Neustart. "Heimsiege" erliefen Margot Haupt (die am Sonntag gleich noch als erste Starterin die 15 Kilometer des Handicaplaufs unter die Füße nahm), Petra Rennecke und Jürgen Stöhr.

Ein Dankeschön an alle, die gestartet sind und geholfen haben!

Alle Ergebnisse unter https://baer-service.de/statistik/LFL/2018/

Drucken E-Mail

Newsletter - Februar 2018

Der erste Vereins-Newsletter für 2018 steht in den Startlöchern und kann hier heruntergeladen werden oder beim nächsten Sportbesuch direkt im Verein mitgenommen werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!
Euer BSV-Team

Drucken E-Mail

Sterne des Sports in Gold

 

Am 29.01.2013 vertritt der BSV AOK Leipzig das Bundesland Sachsen bei der Vergabe der Sterne des Sports in Gold. Er bewirbt sich mit seinem Projekt "Integration 50 Plus". Nach der Ehrung mit den Sternen des Sports in Silber durch den Staatsminister des Innern und Sports Herrn Markus Ulbig, hat dieser sich in einem aktuellen Interview zu unserer Bewerbung geäußert. Das Interview findet ihr hier.

 

Drucken E-Mail

Sterne des Sports 2012

 

Verleihung des Silbernen Stern des Sports am 19.11.2012Unser Verein hat am 19.11.2012 in Dresden von Sachsens Innerminister Markus Ulbig den „Silbernen Stern des Sports“  erhalten und unter 52 Projekten den ersten Platz belegt.  Damit wurde von den Volksbanken und Raiffeisenbanken Sachsens das Projekt des BSV AOK „Integration 50 Plus“ ausgezeichnet.

Bei der Preisübergabe sagte Markus Ulbig: „Mit seinem Integrationsprojekt zeigt der Verein wie wichtig es ist, auch ältere Menschen mit Migrationshintergrund in unsere Gesellschaft zu integrieren und ihnen ein stabiles Umfeld zu geben“. Unser Dank gilt allen am Projekt beteiligten Sportlehrern unseres Vereines, insbesondere Rico Schöne und Lena Levchinska (bis 2011), der Volksbank Leipzig und dem Landessportbund Sachsen für Ihre Unterstützung. Ein Artikel vom Landessportbund Sachsen zum Thema ist hier zu lesen. Ein Eindruck vom Projekt finden Sie hier.

 

Drucken E-Mail

Kooperationen