Rehasport

Sie haben eine Verordnung vom Arzt? Vereinbaren Sie hier ihren persönlichen Beratungstermin!

Weiterlesen...

Neue Kurse

Pilates, Qi Gong, Zumba oder Faszientraining? Hier finden Sie unsere aktuellen Termine:

Weiterlesen...

Fitness

Unser Fitnessstudio bietet Ihnen modernste Technik, Vielfalt und eine erstklassige Beratung!

Weiterlesen...

Schwimmhallen bleiben noch geschlossen

Auch wenn im Verein der Sportbetrieb bereits wieder läuft, müssen sich alle Schwimmerinnen und Schwimmer noch gedulden. Die Leipziger Bäder GmbH arbeitet an einem Konzept, welches die Betreuung von möglichst vielen Schwimmhallengästen ermöglicht. Wenn es wieder losgeht, informieren wir unsere Gruppen.

Drucken E-Mail

Minigolf aktuell

Es gibt für die Sommerferien noch freie Termine für Spielgruppen aus Schulen. Es kann von 09:30-11:00 oder 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr gespielt werden. Einfach den Terminwunsch, die Anzahl der Spieler*innen und eine Telefonnummer  an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Die regulären Öffnungszeiten während der Sommerferien von Montag bis Freitag sind 11:00 - 20:00 Uhr.

Drucken E-Mail

Unser Präsident meldet sich zu Wort

Liebe Vereinsmitglieder,

zwei Monate nach Schließung unseres Sportvereines freuen wir uns sehr, wenn auch noch eingeschränkt, mit den Sportbetrieb in Teilen wieder starten zu können.

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben uns ganz schön zugesetzt, unsere 19 Angestellten waren in Kurzarbeit, die Einnahmeausfälle betragen bis jetzt 64.000 € und Ausgaben für Betriebskosten, laufender Unterhalt, Ausbildungsgebühren für 4 dual Studierende kommen noch dazu. Außer der Solidarität unserer Vereinsmitglieder haben wir noch keine weitere finanzielle Hilfe erhalten. Staatsminister Prof. Wöller hat zwar am 14.04. angekündigt: „Einnahmeausfälle und wirtschaftliche Schieflagen durch die Corona-Krise sollen mit 10 Millionen Sofortförderung abgefedert werden. Ziel ist es, den Vereinen in Sachsen schnell und unbürokratisch zu helfen und damit wichtige Sportstrukturen im Freistaat zu erhalten."

Aber diese Aussage erweist sich jetzt als nicht zutreffend. In der konkreten Umsetzung mussten wir vom Landessportbund Sachsen erfahren, dass nur Vereine, die kurz vor einer Insolvenz stehen, Förderung erhalten. Wir mussten unseren Antrag auf Soforthilfe deshalb zurückziehen. So bleiben wir auf den Kosten sitzen und die angekündigte Unterstützung bleibt leider aus.

Dr. Detlev Günz

Präsident des BSV AOK Leipzig e.V.

Drucken E-Mail

Kooperationen